Mein Name ist Katharine Puff. Zum Hundesport bin ich mit 12 Jahren gekommen, als meine Eltern sich dazu entschlossen einen Hund anzuschaffen. Nachdem ich an vielen Hunden von Vereinskollegen „üben“ durfte, kaufte ich mir mit 14 meine erste eigene Hündin.

Mittlerweile konnte ich mit verschiedenen Hunden an Meisterschaften teilnehmen.

2015 wurde dann mein eigener Zwingername „von der bösen Eule“ beim SV geschützt.

Der erste Wurf fiel dann am 01.01.2016.